Klimatabelle

     Dobro došli im Ferienhaus auf der Insel Vir Kroatien

Boot
Boot
Sonnenuntergang Vir
Strand
Strand
Strand
Vogelperspektive
Vogelperspektive
Überblick
Eingang
Eingang
Eingang
Garten
Garten
Garten bei Nacht
Meer
Meer
Strand beim Ferienhaus
Zadar
Zadar
Zadar bei Nacht
Zadar
Zadar
Zadar
Gartendusche
Gartendusche
Gartendusche bei Nacht
Hausansicht
Hausansicht
Haus
Strandzugang
Strandzugang
Weg vom Haus zum Strand
Terrasse
Terrasse
Terrasse mit neuen Gartenstühlen
Gartenliegen
Gartenliegen
Gartenliegen mit neuen Auflagen

Badesaison

Die Badesaison dauert von Mitte Mai bis Ende September.

Die durchschnittlichen Wassertemperaturen liegen im Sommer bei ca. 24 °C.

In der Sommersaison steigen die Lufttemperaturen bis auf 38°C, die Wassertemperatur des Meeres kann schon mal angenehme 26°C erreichen.


Adriaküste

Im gesamten Küstengebiet entlang der Adria herrscht ein typisch mediterranes Klima und die durchschnittlichen Lufttemperaturen bewegen sich im Sommer zwischen 25 und 30° Grad. Im Hochsommer (August) steigen die Temperaturen oft über 30° Grad. Im Januar liegen die Tagestemperaturen bei 6-11° Grad.

 

Mittelkroatien

Hier wird das Klima durch die Wetterlagen des dinarischen Gebirges (Mittel- und Hochgebirgsklima) - kühle Sommer und milde Winter geprägt.


Nordkroatien

Der nordöstliche und östliche Teil Kroatiens unterliegt dem zentraleuropäischen Kontinentalklima der pannonischen Tiefebene. Hier erwarten Sie heisse und trockene Sommer, sowie kalte Winter mit Schnee.


Winde


Die Winde sind für die kroatischen Klimaverhältnisse von großer Bedeutung. Im Sommer weht an der Küste stets eine kühle, angenehme Brise. Im Winter bringt der Scirocco aus Südosten feuchtwarme Luft ins Land, die bei Seglern sehr beliebt ist.


Das kroatische Klima wird von der aus Nordosten wehenden Bora geprägt, die mit ihren starken Fallwinden trockene Luft vom Landesinneren mit sich bringt und die Wolken vertreibt. Im Sommer können kräftige Böen auftreten – beachten Sie deshalb unbedingt die Warnhinweise an den Brücken und manchen Küstenstraßen.


Bura – Bora

Ist wohl der bekannteste Wind entlang der Adriaküste. Der kalte, trockene und böige Fallwind weht vom Festland (Gebirge) aus Richtung Meer und kann einige Tage dauern. Er bläst vorwiegend im Winter, manchmal aber auch im Sommer und führt schon mal zu Verkehrsschwierigkeiten.


Jugo – Scirocco

Der Scirocco kommt überwiegend aus Südosten und bringt warme und feuchte Luft aus Nordafrika und dem Mittelmeerraum - oft auch kombiniert mit viel Regen.


Maestral – Mistral

Der Maestral weht gleichmäßig und schwach entlang der Küste und den Inseln und lindert somit die Hitze in den warmen Sommermonaten.




Jan

Feb

März

April

Mai

Juni

Juli

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Maximal

temperatur


17°

19°

22°

26°

33°

36°

38°

37°

34°

30

22°

17°

Durchschnitts-

temperatur


10°

11°

13°

17°

22°

26°

29°

29°

25°

20°

14°

11°

Sonnen-

stunden


4 h

5 h

6 h

7 h

9 h

10 h

11 h

10 h

9 h

7 h

4 h

3 h

Wasser-

temperatur

13°

13°

14°

15°

17°

22°

23°

24°

22°

21°

17°

15°


Regentage


11

10

9

8

7

4

3

3

6

9

11

13

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu

Akzeptieren